SOMMERAKADEMIE WÜRZBURG
Malerei / Zeichnung / Fotografie

Die Dozenten

Die Kursleiter der Akademie kommen aus ganz Deutschland nach Würzburg. Sie bringen ein beeindruckendes eigenes Werk und viel Lehrerfahrung mit.

Teacher

Angelika Biber-Najork
Acryl, Mischtechnik, Abstrakt

Angelika Biber-Najork begegnet ihren Kursteilnehmern auf einer ganz persönlichen Ebene: sie ist wie eine gute Freundin und kommuniziert auf Augenhöhe. Mit ihrer aufgeschlossenen, sympathischen Art, schafft sie eine Wohlfühlatmosphäre in ihren Kursen. Hier findet man viel Raum zum Ausprobieren, zum freien Arbeiten. Als Designerin und Kunstpädagogin bringt sie viel Erfahrungen mit, die sie bereitwillig und geduldig weitergibt.

Teacher

Andreas Noßmann
Zeichnen

Andreas Noßmann ist vor allem bescheiden, im Rampenlicht fühlt er sich nicht wohl. Er ist charmant, höflich und ausgesprochen hilfsbereit. Dabei ist er voller Witz. Der Schelm sitzt ihm im Nacken. Zeichnen ist seine Passion. Über Kunst und was Kunst ist, redet er nicht gerne, weil er sich nicht als Künstler fühlt. Das muss er auch nicht. Seine Kursteilnehmer schätzen sein enormes Wissen und die Gabe, dieses gekonnt und mit Leichtigkeit an sie weiterzugeben. Abends kann man mit Andreas Noßmann gemütliche Stunden bei einem Glas Wein verbringen.

Teacher

Gabriele Templin-Kirz
Acryl, Figurativ, Portrait, Aquarell

Im normalen Leben eher ruhig und zurückhaltend, wird Gabriele Templin-Kirz emotional, wenn es um die Malerei geht. Die Freude am genauen Hinschauen, Begreifen und Umsetzen vermittelt sie mit Herz und Empathie. Sensibilität für Nuancen und der Mut, locker ans Werk zu gehen, geben den Teilnehmern die Sicherheit, genau die Unterstützung zu erhalten, die sie brauchen. Gabriele Templin-Kirz schafft eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre, die dann auch wieder entspannend, heiter und locker ist. Nach der Arbeit freut sie sich auf ein gemütliches Beisammensein mit ihren Gästen.

Teacher

Günther Reil
Acryl, Mischtechnik, Abstrakt, Figurativ

In seinen Kursen regt Günther Reil nicht nur zum Malen mit Farben an. Ihm sind auch Anstöße zur Vielfältigkeit des Experiments mit unterschiedlichsten Malmaterialien, Gegenständen und Vorgehensweisen wichtig. So zeigt er absichtlich etwas Provokantes, etwas Unpassendes, Verschmierendes um aus dieser Freiheit in eine lockere Stimmung zu gelangen. Der erste Pinselstrich, sei es auf einem Skizzenblatt oder auf einer großen Leinwand, sollte mit der gleichen mutigen Mentalität vollzogen werden. Mit Günther Reil wird es nie langweilig. Neben der Malerei sammelt er Vinyl-Platten, schreibt an mehreren Büchern gleichzeitig, die ganz unterschiedliche Themen auch außerhalb der Malerei bedienen und vor allem mag er das Reisen. Günther hat viel zu erzählen.

Teacher

Georg Banek
Fotografie, People, Makro, Landschaft , Still, Architektur, Bildbearbeitung

Georg Banek besitzt die beeindruckende Fähigkeit, die Stärken und Schwächen von Bildern schnell und detailliert zu analysieren. Die gewonnenen Erkenntnisse gibt er mit zahlreichen Hilfestellungen einfach und verständlich an seine Kursteilnehmer weiter. Er selber bezeichnet sich als Kopfmensch, der fotografische Zusammenhänge bis ins Detail verstehen möchte. So wundert es nicht, dass er auch nach so langer Praxis immer noch mit dem Herzen bei der Sache ist und gleichzeitig konstruktiv unzufrieden mit seinen eigenen Bildern. Als geduldiger Lehrer holt er jeden da ab, wo er gerade steht. Dabei nutzt ihm seine enorme Menschenkenntnis.

Teacher

Hilla Baecker
Fotografie, Architektur Foto, Street, Landschaft , Still

Hilla Baecker versteht es, sich mit ihren Kursteilnehmern zu identifizieren, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Mit ihrer freundlichen und kompetenten Art vermittelt sie eine persönliche fast schon freundschaftliche Atmosphäre in ihren Kursen. Geduldig erklärt sie den Kursteilnehmer immer wieder den "fotografischen Dreisatz" oder gibt Tipps zum Bildaufbau und zur Bildgestaltung. Bei ihr braucht man nicht unbedingt die Mega-Kameraausrüstung - der "Knipser" wird von ihr mit dem gleichen Respekt behandelt wie der Teilnehmer mit der Profikamera. Denn Hilla Baecker ist Fotografin aus Leidenschaft, was man ihr anmerkt, sobald sie eine Kamera in den Händen hält. Ihr Motto: Mehr Praxis - weniger Theorie.

Teacher

Hinrich Schüler
Acryl, Abstrakt, Landschaft

Hinrich Schüler vereint die Zurückhaltung des Ostfriesen mit der Herzlichkeit eines Rheinländers. Er ist kein Typ, der sich in den Vordergrund drängt. Im ersten Moment leise und konzentriert, wirkt er nach einiger Zeit charmant, gesellig, begeisternd und offenbart einen feinen, angenehmen Humor. Er kann anregend über Kunst philosophieren oder mitreißend von seinen Exkursionen durch die Wüste berichten.

Teacher

Isolde Folger
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

„Malerei … ist mein Lebenselixier“. Und damit auch Isolde Folgers Tätigkeit als Dozentin. Durch ihre dynamische, lebensfrohe und ausgesprochen sympathische Art fördert sie Talente. In Ihren Kursen herrscht eine positive Stimmung. Sie schafft es ihre Kursteilnehmer mitzureißen. Ihre Begeisterung steckt an.

Teacher

Karl-H. Warkentin
Fotografie, Grundlagen, Fototechnik

„Ich habe die Kamera als Werkzeug gewählt, weil ich nicht malen kann“. Karl H. Warkentin ist bescheiden, und das macht ihn sympathisch. Sein leiser Humor, seine Offenheit, die Fähigkeit zuzuhören und die ruhige Art, sein Know-How weiterzugeben, sind nur einige Gründe, warum er als Dozent und geschätzt wird. Besonderen Spass bereitet es ihm, der Meinung entgegen zu treten, Digitalfotografie sei steril und ausdruckslos. Seine Workshops zeigen das Gegenteil. Dabei gibt es keine Berührungsängste. Erlaubt ist, was der Markt hergibt. Von SLR bis iPhone, von Lightroom bis Instagram. Mit Begeisterung und Detailkenntnis zeigt Warketin, wie reich an Möglichkeiten die Welt der digitalen Fotografie ist.

Teacher

Martin Timm
Fotografie, Grundlagen, Abstrakt, Landschaft , Architektur Foto

„Martin Timm – ebenso charmant wie belesen und gelegentlich philosophisch – überzeugt er seine Gäste durch eine mitreißende Art, die die Teilnehmer seiner Kurse motiviert. Als begnadeter Pädagoge vermittelt er Gästen nicht nur bereitwillig sein künstlerisches Wissen, sondern auch seine Liebe zur Natur und seine Faszination für geschichtliche Zusammenhänge. Martin Timm sucht Herausforderungen, in seiner künstlerischen Arbeit genauso wie in der Arbeit mit den Kursteilnehmern. Als durchsetzungsstarker Mensch ist er gewöhnt, seine Gäste bestimmt und direkt anzuleiten.

Teacher

Ulrike Walther
Zeichnen, Aquarell, Skizzenbuch, Landschaft, Architektur , Wasser, Wolken, Natur

„„Aquarell zu malen ist wie frisch verliebt zu sein“ und genau diese sinnliche Freude möchte Ulrike Walther an ihre Kursteilnehmer weitergeben. Ihre charmante, warmherzige und einfühlsame Art hilft ihr dabei, auch Anfängern die Angst vor dem ersten Pinselstrich zu nehmen. Nicht nur die Architektur begeistert Ulrike Walther schon aufgrund ihrer fundierten Ausbildung, sondern genauso Ihre Liebe zur Natur. Genuss und Spaß nehmen in ihren Kursen einen wichtigen Stellenwert ein. Dabei vermittelt Ulrike Walther strukturiert, in einer ungemein lockeren, lebendigen Art ihre Kursinhalte und macht Mut, den eigenen Stil zu finden. Ulrike Walther verstellt sich nicht. Sie sagt, was sie denkt und zeigt, was sie kann. Sie ist durch und durch authentisch.